Seiten

Hanzz Wurst - Die Gourmet-Bratwurst

Die Grillsaison ist endlich gestartet. Was gibt es denn schöneres als einen schönen Tag mit ein paar Würstchen zu beenden?! Heute stelle ich euch die Gourmet-Bratwurst Hanzz Wurst vor.




In meinem Paket enthalten war:
  • Hanzz Wurst rauchig
  • Hanzz Wurst scharf
  • Hanzz Wurst klassisch
  • Hanzz Wurst Tunke pikant fruchtig mit Birne
  • Hanzz Wurst Tunke tomatig-würzig mit Tamarillo 
  • Hanzz Wurst Gewürz 





Fakten:


  • Sortiment umfasst Hanzz Wurst in klassisch, scharf oder rauchig oder saisonal auch Hanzz Gans
  • HanzzTunke pikant-fruchtig mit Birne, tomatig-würzig mit Tamarillo, wild-fruchtig mit Brombeere sowie das Hanzz Gewürz
  • besteht zu 100% aus Susländer Schwein
  • kein Wasser zugesetzt
  • über 80 % Fleischanteil
  • ohne Konservierungstoffe, Geschmacksverstärker





  • Zahlen könnt ihr mit Paypal
  • Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands je nach Bestellwert von 3,49 € bis 9,49 €, ab einem Bestellwert von 59,00 € entfallen die Versandkosten
  • Auslieferung der gekühlten Produkte nur Montag bis Donnerstag



Der Onkel von Gründer Norbert namens Hans vermacht ihm ein selbstverfasstes Kochbuch in dem kein einziges Rezept für Wurst enthalten war. Also machte sich Norbert an die Arbeit und entwickelte 1994 seine eigene Gourmet Bratwurst. Anfangs hatte er nicht vor, die Wurst zu verkaufen. In den Genuss kamen nur Freunde/Familie aber die Nachfrage war so groß das er sich entschloss einen Onlineshop zu eröffnen. 

Doch warum heißt die Wurst dann nicht "Hans" sondern "Hanzz" - das hat mit dem Geschmack der Bratwurst zu tun, der ist nämlich einfach anders.

Um keine News und Aktionen mehr zu verpassen, schaut doch auch mal bei facebook vorbei.

Fazit:

Die Lieferung kam super gut gekühlt bei mir an. Am nächsten Tag gab es eine Grillparty wo ich gleich den Geschmackstest gemacht habe. Durch die Länge und Dicke brechen die Würste relativ schnell, also Vorsicht! Der Geschmack hat mich und meine Mittester aber überzeugt. Der Favorit war die rauchige Sorte. Dazu gab es die beiden Tunken, wobei die fruchtige mit Birne der absolute Renner war. Herzhaft und süß ist eigentlich nicht meine Lieblingskombi aber da hat es sich perfekt ergänzt. Das Gewürz ist die scharfe Wurst mit der Tamarillo Tunke gedacht - so zu sagen als "Currywurst"  

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.