Seiten

Otto Weitzmann AG - Finest Watches

Verschenken oder selbst behalten? Dass ich mich dieser Frage einmal stellen muss, hätte ich nicht gedacht. Ich schenke unheimlich gerne und freue mich, wenn mein Geschenk gefällt und anderen Freude macht. Nur dieses Mal war es etwas anders. Aus der schönen Bella Joya-Kollektion von der Otto Weitzmann AG* hatte ich die Damenuhr „Venedig“ ausgesucht, um sie meiner Freundin zum Geburtstag zu schenken. 




Bella Joya Damenuhr „Venedig“ 

Ich konnte aus verschiedenen Styles wählen - von klassischem Silber- oder Golddesign bis moderne Farbtrends in Kaffee, Hellblau oder Rotgold. Eine darunter hat mir sofort gefallen und ich war begeistert von dem ausdrucksstarken Ziffernblatt in Rotgold. Kein Wunder, denn diese Farbe liegt zurzeit voll im Trend. Das Aussuchen bereitete mir sehr viel Spaß und das edle Design der „Venedig“ hatte mich beeindruckt. Ich war mir hundertprozentig sicher, dass dieses Modell auch meiner Freundin gefallen würde. Wir haben in Sachen Mode-Accessoires einen ähnlichen Style und beinahe den gleichen Geschmack. Außerdem verriet sie mir ein paar Tage vorher, dass sie die Farbe Rotgold superschick findet. Ich fand die Uhr, das edle Design sowie die Farbe natürlich auch superschick. Als ich sie dann vor dem Einpacken an mein Handgelenk legte, malte ich mir in Gedanken schon aus, zu welchem Outfit ich sie tragen kann. In diesem Moment stand fest, dass ich dieses Glanzstück für mich behalte.

Venedig“ Damenuhr - edle Schmucksteine auf dem Ziffernblatt

„Venedig sehen und sterben“ – sagte einst Thomas Mann. Auf die Damenuhr „Venedig“ bezogen, passen diese geflügelten Worte, weil sie ein Ausdruck heller Begeisterung sind. Insofern passt der Name der Uhr zu der einzigartigen italienischen Lagunenstadt Venedig. Auch die edle Damenuhr mit dem ganggenauen und langlebigen Qualitätsquarzwerk verkörpert unvergängliche Schönheit. Sie wird als elegantes Accessoire an meinem Handgelenk glänzen und ich werde mich beim Ablesen der Zeit immer wieder an den Schmucksteinen im Diamant-Look als Stundenindizes erfreuen. Optimalen Sitz und Tragekomfort garantiert mir das farblich abgestimmte Metallband mit der stabilen Sicherheitsschließe. Die Uhren der Bella Joya-Kollektion zeichnen sich immer wieder durch den gelungenen Mix aus Trend, Stilsicherheit und einzigartigem Design aus. Aber mein besonderes Highlight ist die „Venedig“, die mir als präziser Zeitmesser dient und meinen Style unauffällig edel unterstreicht. Ich konnte sie einfach nicht verschenken.


Venedig“ Damenuhr – exklusives Design im Modetrend

Ob auf Reisen oder nur auf dem täglichen Weg zur Arbeit: Jede Frau braucht funktionelle, perfekt designte Accessoires, die zu ihrem Lebensstil passen. Viele Menschen schauen für die Uhrzeit vielleicht eher auf ein Handy, und trotzdem tragen sie alle eine Armbanduhr, weil es eben ein stilechtes Mode-Accessoire ist. Eine Armbanduhr ist heutzutage das absolute Basic-Schmuckstück, das für Männer oft sogar der einzige Schmuck ist, den sie tragen. Meine neue Damenuhr „Venedig“ ist zeitlos, klassisch und besonders schick. Sie ist ein echtes Schmuckstück, das ich zu alle möglichen Anlässen tragen und mir sicher sein kann, dass sie als Eyecatcher an meinem Handgelenk wahrgenommen wird. Als modebewusste Frau weiß ich mich stilsicher zu kleiden, meine „Venedig“ trägt ihren Teil dazu bei und unterstreicht meinen Look. Dass meine Uhr letztendlich kein Geschenk für meine Freundin wurde, verzeiht sie mir und ich bin mir ganz sicher, dass sie genauso gehandelt hätte wie ich…


Fazit:

Die super gute Verarbeitung und Qualität der verarbeiteten Materialien lässt auf den hohen Preis schließen aber ich bin der Meinung. Wer billig kauft, kauft zweimal. Die Details der Uhr kommen gut zur Geltung und das Gesamtbild ist stimmig. Sie passt wunderbar zu meinem schwarzen Jumpsuit der sein tristen Dasein im Kleiderschrank fristet. Ab sofort nicht mehr. In diesem Sinne bin ich mehr als glücklich mit dem neuen Schmuckstück.














sponsored Post