Freitag, 10. Februar 2017

Bögl Kaffee Privatrösterei

"But first coffee" so lautet mein Motto! Ohne Kaffee kann der Tag nicht starten. Gut 150 Liter Kaffee trinkt der Deutsche im Jahr. Das ist schon eine Menge. Als leidenschaftlicher Kaffeetrinker habe ich schon viele Sorten des schwarzen Goldes getestet. Heute stelle ich euch die Privatrösterei Bögl aus Bayern vor. 









In meinem Paket enthalten war:
Fakten:
  • zweimal monatlich wird frisch geröstet
  • bayrische Kleinrösterei
  • sorgsame Trommelröstung und langjährige Erfahrung 
  • Verwendung von qualitativ hochwertigen Kaffeebohnen
  • säurearmer und leicht verträglicher Kaffee
  • 700 aromatische Substanzen in einer Kaffeebohne enthalten
Das Geheimnis der Rösterei Bögl ist die Zeit, die sie den Kaffeebohnen gibt, um das perfekte Aroma zu entfalten.


  • Sortiment umfasst Gourmet Kaffees, Kaffeespezialitäten,            Aromatisierte Kaffees und Espresso
  • Zahlen könnt ihr mit Überweisung, Vorkasse oder Paypal
  • Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 6,00 €, ab einem      Bestellwert von 100,00 € entfallen die Versandkosten
  • Mindestbestellwert 15,00 €
  • 1991 gegründet





  • Für den Kickstart - Smoothie braucht ihr:

    1 Banane
    150ml Frühstücksmischung Kaffee von Bögl
    30g Haferflocken
    Süße nach Bedarf

    Alle Zutaten in einen Mixer geben und dann genießen. 



    Für das schnelle Tiramisu braucht ihr:

    5 Löffelbiskuit
    200g Mascarpone/Quark
    75ml Eierlikör Vanille Kaffee von Bögl
    Süße nach Bedarf
    Kakao

    Den Löffelbiskuit in die Form legen und mit dem Kaffee tränken
    Mascarpone mit Süße verrühren und auf dem Löffelbiskuit verteilen. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

    Schaut doch auch mal auf der facebook Seite vorbei um keine News und Aktionen zu verpassen. 


    Fazit:

    Beim Öffnen der Packungen kam mir ein intensiver Kaffeeduft entgegen. Besonders der Duft des Eierlikör Vanille Kaffee zog wie eine Wolke durch die Wohnung. 

    Mein Frühstückssmoothie hat mir gut geschmeckt, er hat mich wach gemacht und mir Energie für den Tag gegeben. 

    Das Tiramisu ist ein schnell gemachtes Dessert. Vom Duft her ist der Kaffee super, aber geschmacklich könnte er intensiver nach Eierlikör/Vanille schmecken. Man schmeckt es nur ganz leicht. 

    Die Kaffees von Bögl waren für mich ein Kaffeeerlebnis. Den Unterschied zum industriellen Kaffee konnte ich auf alle Fälle herausschmecken. Die Mischungen sind ausgewogen und ich habe sie gut vertragen.

    Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.