Sonntag, 8. Januar 2017

Bodyshape Teil 3

Heute kommt mit einem weinenden und einem lachenden Auge der letzte Teil meines Tests vom Bodyshape Programm. Es gehörte schon zu meinem Alltag wie das Zähne putzen. HIER könnt ihr den 2. Teil nachlesen. Die 12 Wochen sind um und ich kann euch ein Ergebnis mitteilen.

In Sachen Ernährung wurde es in den 12 Wochen nicht langweilig.
Damit ihr mal seht was ich unter anderem gegessen habe und ihr im Programm auf nichts verzichten müsst, ein paar Beispiele. Sogar Kuchen und Eisrezepte befinden sich in der Datenbank.

Um die Gerichte einzutragen die ich außerhalb von der Datenbank gegessen habe, nutzte bzw. nutze ich die Lifesum App. So habe ich immer im Blick wie viel Kalorien ich zu mir nehme.

















Mein Gewicht habe ich um einige Kilos reduziert, das merke ich an meinen Klamotten. Nun heißt es neue Sachen kaufen. Ich fühle mich sehr wohl in meiner Haut. Meine große Problemzone, der Bauch ist weniger geworden und ich sehe Muskeln von denen ich nicht wusste, das ich dort welche habe ;) 

Allgemein hat sich mein Fitnessstand um einiges verbessert. Viele Übungen fallen mir nun leichter. Bei einigen Übungen habe ich schon die schwerere Variante gemacht, z.B. bei Liegestützen. Am Anfang des Programms war das noch undenkbar.   

Ich kann euch das Programm von Anne wirklich mit gutem Gewissen empfehlen. Ihr müsst keine Diät machen, die Ernährung ist alltagstauglich und auch der Sport macht Spaß. Das Wichtigste überhaupt sind die Ergebnisse, und die können sich sehen lassen... 

Nun fühle ich mich bereit für das Fortgeschrittene Programm.