Seiten

Eat the Ball - eat smart, feel good

Die Gründer von Eat the Ball Michael Hobel und Norbert Kraihamer stellten sich 2007 die Frage, warum es keine richtigen Brotmarken gibt. Im Jahr 2012 kam nach langer Entwicklungszeit die Marke "Eat the Ball" auf den Markt.

In meinem Paket enthalten war:
  • Earthball
  • Football
  • Fussball

Fakten:
  • natürliche Zutaten
  • schonend hergestellt
  • wahlweise in Original(Getreide) oder Multi(Korn)
  • hält lange frisch
  • erhältlich in der Original Line und Multi Line
  • 4 verschiedene Formen (Earthball, Football, Hockey Puck oder Fussball)
  • jeweils 4 Brote in einer Packung außer bei den Pucks,da sind es 24 Stück



  • österreichisches Innovationsunternehmen
  • 2012 gegründet
  • weltweit erstes Markenbrot
  • Zahlen könnt ihr mit Paypal
  • Mindestbestellwert beträgt 12,00 € (ohne Versandkosten)
  • Versandkosten betragen innerhalb Österreichs & nach Deutschland 5,00 €, ab einem Bestellwert von 29,00 € entfällt der Versand
Der Clou an dem Brot. Es wurde nachhaltig und schonend hergestellt und vorallem nicht gebacken. Das erledigt man dann selbst. Die meisten Brote die man kaufen kann werden hoch erhitzt. Das wird mit diesem Brot nicht gemacht. Hier ist es wichtig lange auf niedriger Temperatur zu "garen". So bleiben auch die Nährstoffe optimal erhalten und das Brot wird nicht trocken.

Geliefert wird mit GO! Express. Das Brot ist frisch aufgetaut. Du kannst es entweder innerhalb der nächsten 24 Stunden verarbeiten oder gleich einfrieren. Eingefroren hält es bis zu 1 1/2 Jahre. 





Brot mit Erdnussbutter und Banane


Für Rezeptanregungen schaut mal HIER vorbei :) Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sogar als süße Variante lässt sich das Brot verwenden.





Tomate-Mozzarella 


Schaut doch mal bei facebook vorbei. Dort gibt es immer aktuelle News und Aktionen die ihr auf keinen Fall verpassen solltet.





Fischplatte

Fazit:

Das Brot hat eine sau coole Form, die mich schon gleich angesprochen hat. Das Auge isst ja bekanntlich mit. Absolut ein Hingucker!

Der Geschmackstest viel ebenso positiv aus. So genau kann ich den Geschmack nicht beschreiben, denn so ein leckeres Brot habe ich bis jetzt noch nicht gegessen. Es hebt sich deutlich von anderen Broten ab. Die Krume ist weich und saftig.   

Wenn man mit dem Finger in die Krume gedrückt hat, ging der Abdruck zurück, das bedeutet das die Qualität des Brotes sehr gut ist.

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.