Süßer leben ohne Zucker

Das Übergewicht vieler Menschen kommt nicht von ungefähr. Es liegt neben fehlender Bewegung auch an der falschen bzw. zu zuckerhaltigen Ernährung. Der Zuckerverbrauch beträgt pro Erwachsenem durchschnittlich ca. 15 Teelöffel pro Tag. Wie ihr das reduzieren könnt erfahrt ihr im folgenden Buch.




128 Seiten
ISBN: 978-3-453-60386-8
Das Buch ist HIER im HEYNE Verlag für 12,99 € zu haben

Der Klappentext besagt folgendes:

Nie war es so leicht, konsequent zu bleiben

Zucker ist in fast allen Lebensmitteln enthalten, nicht nur in Süßigkeiten. Charlotte Debeugny zeigt, wo er wichtig und in Maßen zu empfehlen ist und wo er als unnötiges Gift weggelassen werden sollte. Sie hilft dabei, versteckte Zucker zu erkennen und erklärt, warum zu viel Zucker nicht nur auf die Figur sondern auch auf die Stimmung schlägt. Kleine Tipps und Tricks und fantastische Rezepte machen diese Diät ganz einfach umsetzbar und leicht durchzuhalten. Ein Programm zur Entgiftung, so einleuchtend und schlicht, dass man direkt loslegen will!

Das Buch unterteilt sich in folgende Kapitel:
  1. Zucker, Gesundheit und Wohlbefinden
  2. Zucker erkennen und entlarven
  3. Der Angriffsplan
  4. Fantastische Menüs und Rezepte
  5. Rückfällig werden - ausgeschlossen
  6. Kinder und Zucker







Fazit:

Der Aufbau des Buches ist super, anfangs gibt es eine Einführung bzw. Aufklärung der Grundlagen der zuckerfreien Ernährung. Weiter geht es mit der Umsetzung und den Rezepten. Es wird alles gut erklärt und ist leicht verständlich. Bei den Rezepten, z.B. dem Cheesecake läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen und man hat gleich Lust loszulegen.
Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.