Donnerstag, 5. Mai 2016

Tatort Unterwelt

Heute stelle ich euch ein interessantes Buch von Burkhard Benecken vor. 



288 Seiten
ISBN: 978-3-86883-796-4
Das Buch ist HIER im riva Verlag für 19,99 € zu haben

Der Klappentext besagt folgendes:


Nichts bewegt die Medien mehr als das Thema Kriminalität. Viele Menschen haben große Ängste und sind verunsichert. Von Ohnmacht der Polizei ist die Rede, von einer Unterwanderung der Gesellschaft durch kriminelle Strukturen, die sich immer weiter ausbreiten. Aber gibt es diese Parallelwelten wirklich und wie sieht es in ihnen aus? 

Burkhard Benecken ist einer der bekanntesten Strafverteidiger Deutschlands. Zu seinen Mandanten gehören die Größen der Unterwelt, aber auch mit der alltäglichen Kriminalität hat er zu tun. Dieses Buch richten seinen Blick auf die dunkle Seite dieser Republik: Angefangen von Drogenhändlern, Zuhältern und Einbrechern über Geldeintreiber, Heiratsschwindler, Rocker sowie Flüchtlingsschleuser, alle geben Benecken unzensiert Einblicke in Sphären, die den Menschen sonst verschlossen bleiben.

Fazit:

Ein wahnsinnig interessantes Buch das zeigt, das es leider auch böse Menschen gibt. Besonders gut finde ich das die Geschichten kurz gehalten sind und ich somit nicht zu schnell abschaltet habe. Obwohl dies wohl nie passieren würde, da mich das Buch gefesselt hat. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.