Montag, 25. April 2016

VegiFeel

Der Markt ist mit Supplements überflutet. Aus diesem Grund hat es sich VegiFeel zur Aufgabe gemacht ein veganes Protein zu entwickeln was z.B. ohne Allergene wie Soja und Gluten auskommt.





In meinem Paket enthalten war:
  • VegiFeel Neutral, 500g
  • VegiFeel Schoko, 500g

Fakten:
  • 4-Komponenten Eiweiß
  • Sojafrei
  • vegan
  • gluten,- zucker,- und Aspartamfrei
  • ohne Gentechnik
  • Produkt der Kölner Liste
  • 70-75 % Eiweißgehalt
  • hergestellt in Deutschland 
  • natürlicher Geschmack
  • ohne Konservierungsstoffe
  • VegiFeel legt Wert auf Bio-Zutaten und Nachhaltigkeit






VegiFeel arbeitet mit dem veganen Kraftsportler Patrik Baboumian zusammen und hat die Produkte auch mit ihm entwickelt. Er ist seit 2011 Veganer und betreibt seit über 20 Jahren aktiv Kraftsport. 

VEBU, das Gütesiegel zur Kennzeichnung von vegetarischen und veganen Lebensmitteln, hat VegiFeel mit dem "V"-Label ausgezeichnet.


Fazit:

Als erstes fällt mir die ansprechende Verpackung auf, die ich durch das grün mit vegan assoziiere. Ein weiterer positiver Aspekt das die Süße durch Stevia kommt und nicht durch Zucker. 

Geschmacklich ist das Schokoprotein mein neuer täglicher Begleiter in meinem Porridge. Es schmeckt super schokoladig aber nicht künstlich. 

Mit dem neutralen Protein kann ich mir gut vorstellen herzhafte Leckereien auszuprobieren.  

Vielleicht gibt es bald noch mehr Sorten veganes Protein?! Ich würde mich jedenfalls freuen. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.