Freitag, 1. April 2016

Süßes ohne Zucker

Habt ihr schon mal was von Luo Han Guo gehört? Nein? Ich auch nicht. Das ist wohl ein Süßungsmittel das in dem Buch von Tanja Braune verwendet wird. 




132 Seiten
ISBN: 978-3-7088-0660-0
22,4x22,4cm
Das Buch ist HIER im Kneipp Verlag für 17,99 € zu haben

Der Klappentext besagt folgendes:


Dass Zucker wunderbar schmeckt, ist unbestritten. Dass er nicht gesund ist, leider auch. Ein Zuviel davon führt zu Heißhungerattacken und schließlich zu einer richtigen Zuckersucht - und das bringt große gesundheitliche Probleme mit sich: überflüssige Pfunde, Karies und Diabetes. Aber auch Herz-Kreislauf-Beschwerden, Alzheimer und Krebs können ihre Ursache unter anderem in einem entgleisten Blutzuckerstoffwechsel haben. 

Süßes ohne Zucker ist kein Werbegag und keine Illusion. Es gibt Zuckerarten, die den Stoffwechsel nicht oder nicht übermäßig beeinträchtigen, sparsam im Verbrauch sind und trotzdem die Lust auf Süßes stillen. Mit folgenden Zuckeralternativen lassen sich wunderbare Köstlichkeiten zubereiten.

  • Agavenzucker             
  • ayurvedischer Zucker
  • Erithritol
  • Galaktose
  • Isomaltose
  • Kokosblütenzucker
  • Lucuma
  • Luo Han Guo 
  • Melasse
  • süße Sirupe und Trockenfrüchte
  • Stevia
  • Tagatose
  • Trehalose
  • Xylit

Feine Rezepte für hundert verschiedene Desserts, Kekse, Kuchen und Weihnachtsbäckereien sorgen dafür, dass die nächste Nachspeise nicht nur herrlich süß, sondern sogar richtig gesund wird - auch wenn's einmal wirklich schnell gehen muss









Das Buch unterteilt sich in folgende Kapitel:
  1. Süße Blitrzezepte
  2. Desserts
  3. Kekse ohne Zucker
  4. Kuchen
  5. Weihnachtsbäckerei 


Fazit:

Schade finde ich es, dass nicht zu jedem Rezept ein Bild ist. Ich bin eher der Typ der sich das nicht vorstellen kann wie das aussehen muss ohne Bild. Ansonsten sind die Rezepte mit seltsamen Süßungsmitteln die ich so nicht gehört oder gesehen habe wie z.B. Tagatose oder Luo Han Guo. Ich fände es gut, wenn eine Alternative zu diesen außergewöhnlichen Süßungsmitteln mit dazu geschrieben worden wäre. Es sind zwar Tipps bei den Rezepten vermerkt aber die beziehen sich nicht immer auf das Mittel zum Süßen. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.