Mittwoch, 16. März 2016

Pickawood - Möbel nach Maß

Habt ihr schon einmal etwas von Pickawood gehört. Dort könnt ihr Möbel nach euren Maßen anfertigen lassen. 
Einen Erfahrungsbericht könnt ihr im folgenden Text lesen.



Ich habe mir ein Wandboard mit einer Breite von 100cm, Dicke 3cm, Tiefe 20cm und naturgeölter Kernbuche passend zu unserem Esstisch ausgewählt.

Fakten:
  • über 11 Holzarten, über 200 RAL Farbtöne
  • jedes Maß ist konfigurierbar
  • kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
  • Zahlen könnt ihr mit Paypal, Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung
  • Regale, Tische, Sideboards, Wandcubes, Wandboard, Regalböden
  • wer sich nicht sicher ist, kann bis zu 4 Holzmuster kostenfrei bestellen 
  • ebenfalls möglich sind Sonderanfertigungen sowie der Planungsservice und der Aufbauservice  




Fazit:


Qualitativ kann ich nicht meckern, das Holz ist super. Das Regal war sehr sicher verpackt, damit es keine Schäden davon trägt. 

Ein großes ABER gibt es bei der Lieferdauer. Am 05.01.16 habe ich das Regal bestellt, geliefert wurde es am 07.03.16. Also 2 Monate für nur ein einziges Brett! Ich muss ehrlich sagen, das finde ich zu lange. Wenn ich einen Schrank als Sonderanfertigung machen lassen hätte, dann würde ich die lange Lieferzeit verstehen. 

Allerdings hatten wir beim Anbringen Schwierigkeiten, denn die Halterungen wo das Brett aufgesteckt wird, sind zu kurz, das Brett kippte immer nach vorn ab und war nicht in Waage. Also haben wir mittig einen Winkel platziert um das Regal gerade zu bekommen. 

Die mitgelieferten Dübel sind leider nur für eine Steinwand geeignet und nicht für Trockenbau. Wir mussten uns noch extra welche besorgen die auch gehalten haben. 

Ein weiterer Kritikpunkt war die Anlieferung. Das Regal kam mit einer Spedition, obwohl DHL bis 31,5 kg liefert. Meiner Meinung nach ist das rausgeschmissenes Geld, denn eine Spedition verlang sicher mehr als DHL.

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.