Seiten

Fet a Sóller Teil 4 - süße Mandeln

Der Postbote war mal wieder da und ein riesen Paket von Fet a Sóller gebracht. Mein Wunsch ist es, einmal bei der Mandelernte dabei zu sein und die wunderschön blühenden rosa weißen Mandelbäume zu bestaunen. 





Darin enthalten war:
  • 5 kg Winterorange Navelina  
  • 2 kg Granatäpfel
  • 500g geschälte süße Bio- Mandeln 

Mit den Mandeln habe ich zwei Dinge ausprobiert. Einmal die Keksbärchen und dann noch die  Würznüsse - zwischen dem vielen Süßkram in der Weihnachtszeit passt ja auch mal etwas Herzhaftes.





Würznüsse:

500g geschälte Mandeln
2 TL Paprikapulver
2 Eiweiß
1 TL Chilipulver 
1/2 TL Salz

Die Nüsse mit den Gewürzen mischen und dann das steif geschlagene Eiweiß darunter heben. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Nüsse auf einem Blech mit Backpapier verteilen und dann ca. 20 Minuten rösten. Auseinander brechen und in eine Tüte oder luftdichte Dose packen.




Keksbärchen:

250g Mehl
1 Ei 
1 Pr. Salz
125g Butter
1/2 TL Backpulver 

Einen Mürbeteig herstellen und 1 Stunde kühlen. Dann ausrollen und Bärchen ausstechen. Eine Mandel in die Hände legen und die Hände zusammen klappen, das es so aussieht das die Mandeln von den Händen gehalten werden. Bei 160 Grad ca. 10-15 min. backen.

Fazit:

Alles in allem sind die Produkte von Fet a Sóller einfach wunderbar von der Qualität her. Man hat ein gutes Gefühl wenn man die Produkte verwendet. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.