Seiten

Fet a Sóller Teil 3 - Granatäpfel

Der Postbote war mal wieder da und ein riesen Paket von Fet a Sóller gebracht. 



Darin enthalten war:
  • 5 kg Winterorange Navelina  
  • 2 kg Granatäpfel
  • 500g geschälte süße Mandeln 
Granatäpfel machen sich super in Joghurt, Müsli oder auch als Granatapfel Wodka. 

Granatapfel Wodka:

ca. 6 Granatäpfel 
300g Kandiszucker 
1 Vanilleschote 
0,7 l Wodka 

Die Granatäpfel entkernen(das geht am besten in einer Schüssel Wasser, dann gibt es nicht so eine große Sauerei), dann in ein großes Gefäß geben und den Zucker, die zerkleinerte Vanilleschote und den Wodka hinzufügen. Mindestens 3-4 Wochen stehen lassen. Je länger desto besser. Immer mal schütteln!




Fazit:

Da der Wodka noch 2 Wochen ziehen muss, kann ich zum Ergebnis nichts sagen. Aber riechen tut er schon mal gut. Die Granatäpfel sehen nicht so perfekt rot aus wie man sie aus dem Handel kennt. Aber das ist kein Erkennungsmerkmal für die Qualität. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.