Seiten

FineNordic - Nordic Lifestyle & Interior - by Mollegaarden

Ich mag den nordischen Style, besonders in der Küche. Bald bekomme ich eine Landhausküche und dazu passen die Produkte von FineNordic wunderbar. Ich habe ein großes Paket bekommen. 



Darin enthalten war:
Fakten:
  • der Shop ist aufgeteilt in Marken, Küche&Tisch, Wohnen, Möbel, Lampen, Accessoires, Weihnachten, SALE, Neuheiten, Greengate 
  • Versandkosten betragen 5,90 €, ab einem Bestellwert von 59 € entfällt der Versand. Falls ihr Möbel bestellt kommt noch der Speditionszuschlag von 99 € dazu
  • Zahlen könnt ihr mit Paypal, Kreditkarte oder per Überweisung
  • das Ladengeschäft zum Shop befindet sich in Dänemark
Das Geschirr ist spülmaschinen und mikrowellengeeignet und wurde teilweise handgefertigt. Deswegen auch die etwas höheren Preise. 




Die Pie-Form habe ich gleich passend zum Herbst mit einem Pumpkin Pie eingeweiht.

Ihr braucht:

350g gewürfelten Hokkaido Kürbis
350ml Schlagsahne 
200g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Backkakao
1 Prise Salz
100g Butter
50g Zucker
1 Ei
125g Butter
400g Speisequark 
150g Zucker
2 TL Zimt
3 Eier
1 TL gem. Ingwer
1/2 TL gem. Muskatnuss
etwas gemahlene Vanille
Als erstes wird die Form eingefettet. Dann der Kürbis mit der Sahne aufgekocht und anschließend püriert. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit bereitet man den Mürbeteig vor. Die zimmerwarme Butter mit dem Ei, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Teig in die Form drücken und einen Rand hoch ziehen. Die Butter mit den restlichen Zutaten vermischen und das Kürbispüree dazugeben. Die Füllung auf den Teig geben und bei 200 Grad ca. 15. min. backen, dann auf 100 Grad runterschalten und weitere 45 min. zu Ende backen damit der Kuchen nicht zu dunkel wird und einreißt.
Bei geschlossener Ofentür den Kuchen 1 Stunde auskühlen lassen.
Nach Lust und Laune verzieren und genießen.


Fazit:

Ich bin schockverliebt - was für ein absolut wunderhübscher mit Liebe gestaltete Shop und so viel Auswahl das die Entscheidung schwer fällt. 

Falls jemand in Dänemark Urlaub macht - der Besuch des Ladens in Lemvig ist sicher lohnenswert. Auch bei facebook ist FineNordic zu finden.

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.