Montag, 17. August 2015

Wein & Secco Köth - Genuss ist unsere Leidenschaft Teil 1

Herr Köth von der Firma Wein & Secco Köth hat mir freundlicherweise ein paar Secco's zum Testen zugeschickt.



Darin enthalten war:
  • Palio Kürbis Secco, 6,5 % Trinktemperatur 7-8 Grad
  • Palio Erdbeer-Chili Secco, 10 %, 7 Grad
  • Palio Limetten Secco, 10 %, 7 Grad
  • Palio Limpari Secco, 10 %, 6 Grad
  • Palio Lavendel Feigen Secco, 6,5 %, 7-8 Grad
  • Palio Rhabarber Orange Secco, 10 %, 7 Grad
Fakten:
  • der Shop unterteilt sich in Palio, Wein, Wein trifft..., Feuer & Flamme, Perkeo, Federino
  • Wein & Secco aus dem südlichen Wonnegau
  • Versandkosten innerhalb Deutschlands bei einem Karton 6,90 € ab 2 Kartons ist die Lieferung kostenfrei
  • Zahlen könnt ihr auf Rechnung
Limpari Secco mit Rosmarinzweig




Im Ladengeschäft in Flörsheim-Dalsheim(Hessen) könnt ihr selbstverständlich auch probieren und vor Ort kaufen. Die Öffnungszeiten findet ihr auf der Website.

Wein & Secco Köth findet ihr auf vielen Messen, Märkten & Festen, u.a. auch auf der eat & lifestyle Messe in Frankfurt vom 28.08.-30.08.2015. Die Termine findet ihr auf der Homepage.

Fazit:

BITTE GEHT VERANTWORTUNGSVOLL MIT ALKOHOL UM!

Auf den Kürbis Secco war ich sehr gespannt, denn da konnte ich mir nicht vorstellen wie der schmecken sollte, obwohl ich Kürbis liebe. Was soll ich sagen? Er schmeckt nach Hokkaido Kürbis. Ein ganz besonderer Geschmack. Das müsst ihr unbedingt mal probieren. 

Der Erdbeer-Chili und der Lavendel-Feige waren überhaupt nicht mein Geschmack. Der Erdbeer Chili war mir persönlich zu scharf und Lavendel mag ich gar nicht.

Meine Favoriten sind der Limpari - die außergewöhnliche Mischung aus Himbeeren, Limette, Rosmarin und Ingwer ist perfekt. Der Limette Secco ist genau das richtige bei dem heißen Wetter, sehr erfrischend. Der Rhabarber Orange Secco hat eine feine Säure durch den Rhabarber, die wird durch die Orange gemildert und somit ergibt sich ein harmonisierender Geschmack.

Ich finde den Shop klasse, es gibt nicht nur Standard Sorten sondern auch mal ausgefallenes. Ich habe z.B. noch nirgendwo einen Feigen-Lavendel Secco im Handel gesehen. Leider ist aktuell der Merlot mit Schokolade und der Merlot mit Espresso nicht lieferbar. Den werde ich mir aber auf alle Fälle bestellen. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.