Sonntag, 23. August 2015

Prinz Fein-Brennerei seit 1886

Die Fein Brennerei Prinz hat mir zum Testen ein paar Brände zukommen lassen.



Darin enthalten war:
  • Trauben Kirsch Brand, 43 %
  • Himbeer Brand, 43 %
  • Williams Birne, 43 %
  • Alte Marille, 41 %
  • Alte Wald-Himbeere, 41 %
Fakten:
  • am Rand des Bodenseeufers wachsen Marillen, Äpfel, Birnen, Kirschen und andere Frucht- und Obstsorten unter besonders klimatischen Bedingungen
  • Feinbrände reifen in Edelstahltanks, Steingutbehältern, Glasballons, Holzfässern bis sie optimal gereift sind
  • seit 1886 schon in vierter Generation 
  • Brände werden mit modernster Brennereitechnik hergestellt 
  • wer einmal in der Nähe von Vorarlberg ist, kann die Brennerei Prinz auch einmal besuchen und den Hofladen unsicher machen oder eine Führung mitmachen



Fazit:

BITTE GEHT VERANTWORTUNGSVOLL MIT ALKOHOL UM!

Uns haben die Feinbrände super geschmeckt. Die jeweilige Frucht kam sehr gut zur Geltung. 

Was ich nicht so toll finde, dass man sich erst ein Kundenkonto machen muss um im Onlineshop zu stöbern. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.