Dienstag, 21. Juli 2015

Schlichting Sauerkraut- Produkte aus meiner Heimat

Stefanie von der Firma Schlichting aus Plauen war so nett und hat mir ein Paket mit Leckereien zusammen gestellt.



Darin war:
  • Ananas Sauerkraut
  • Kartoffelsuppe
  • Senf Gurken
  • Sauerkraut 
Fakten:

Mehr als 125 Jahre Erfahrung im Bereich Sauerkraut und Gurken kann Schlichting vorweisen. Schon 1882 gründete Edmund Schlichting das Unternehmen. Bis es im zweiten Weltkrieg zerbomt wurde. Aber das hielt die Familie nicht davon ab nach dem Krieg weiter zu machen. Seit anderthalb Jahren führt nun der Urenkel Thomas Schlichting die Firma. Nicht nur im Vogtland sind die Salz-Dill Gurken beliebt, ebenso im Norden sind sie ein absoluter Renner. Neue Produkte sind auch schon in Planung, z.B. Sauerkrautsuppe und vegane Krautlinge zum Grillen. 

Sauerkraut ist sehr gesund, hat viel Vitamin C, Eisen und Ballaststoffe und vorallem - wenig Kalorien :. Die Schlichting GmbH bezieht den Weißkohl aus kontrolliertem Anbau aus dem Altenburger Land. Um die Qualität stets zu sichern wird das Unternehmen seit vielen Jahren durch das Institut Fresenius streng überprüft. Umweltfreundlich, leicht und praktisch im Gegensatz zu Gläsern - das sind die Schlauch - und Stehbodenbeutelverpackungen

Zum Abendbrot gab es Würstchen mit Sauerkraut

Fazit:

Der Ananas Salat hat uns nicht so geschmeckt. Die Mischung aus süßem und saurem ist nicht unser Geschmack. Aber Geschmäcker sind eben verschieden. Dafür war aber die Kartoffelsuppe so lecker, dass wir sie gleich nochmal nachgekauft haben, denn die schmeckt wie bei meiner Omi. Mein absoluter Favorit ist das Sauerkraut, da könnte ich mich reinlegen. 

Die Bereitstellung der Produkte hat keinen Einfluss auf meine Meinung.